Du bist hier: Ferienfahrschule > Preise
 

Kosten für den Führerschein

Die Kosten für deinen Führerschein setzen sich grundsätzlich aus den folgenden vier Komponenten zusammen:

  1. Kosten für Sehtest / Erste-Hilfe-Kurs / Passfoto
  2. Gebühren des Strassenverkehrsamtes
  3. TÜV-Prüfungsgebühren und
  4. den Fahrschulkosten

Immer wieder kommt es vor, dass sich potentielle Fahrschüler nach dem Preis für eine Fahrstunde oder nach der Grundgebühr erkundigen.

Diese Angaben sagen aber noch lange nichts über die Gesamtkosten aus, die dein Führerschein letztendlich verursachen wird.

Was dein Führerschein am Ende kostet, hängt nicht nur von den Fahrstundenpreisen ab, sondern von der Effektivität der Ausbildung.

Etwas ist nur günstig, wenn das Preis - Leistungsverhältnis und das Ergebnis stimmt.

Man sollte sich die Zeit nehmen und sich in einem ausführlichen und persönlichen Informationsgespräch in der Fahrschule die einzelnen Positionen erklären lassen - denn die Kosten für den Führerschein steigen oder sinken mit der Anzahl der Fahrstunden. Dieses Informationsgespräch ist bei uns selbstverständlich absolut kostenlos und unverbindlich!

Gerne beantworten wir bestehende Fragen auch per Email.

Auf Anfrage erstellen wir dir gerne eine Beispielrechnung mit allen Kosten. Einfach eine Mail schreiben - oder in der Fahrschule vorbeikommen.